domicil Stories

Schulbands auf die Bühne

JUNGE BANDS

Das neu geschaffene „SOUNDZZ Schulbandfestival“ bietet Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit für einen Live-Auftritt unter professionellen Bedingungen. Am 9. Juni präsentierten sich erstmals vier Bands „live on stage“ im domicil. Veranstalter ist das Musikkulturzentrum domicil mit Unterstützung der DSW21.

Weiterlesen …

Jazz und Revolution. Wie das geht

JAZZFORUM 2024

Im gut gefüllten Club stellte der Jazz-Autor Peter Kemper sein Buch "The Sound of Rebellion" vor. In der eineinviertelstündigen, multimedialen Lesung mit Musik- und Filmeinspielungen zu Charles Mingus' "Ästhetik des Widerstands" und Kamasi Washingtons "Konvivialitätskonzept" kam keine Langeweile auf. Moderiert wurde der spannende Abend von Peter Hellweg, der hier seine Eindrücke schildert.

Weiterlesen …

Kunst, Kultur und bereichernde Gespräche

INNENANSICHTEN

Aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben: Sein Rücktritt als Vorsitzender des domicil e.V. liegt zwar schon etwas zurück. Die dazu versprochene Abschiedstour gab es für Udo Wagener aber erst jetzt. Der Weg führte ihn und ein sympathisches Grüppchen von domicil-Mitgliedern nach Wuppertal. Was es dort zu entdecken gab, und wie der Tag verlief, schildert unser Vereinskollege Peter Hellweg.

Weiterlesen …

Tolle Musik teilen

MITMACHEN

Das domicil ist mehr als eine international renommierte Bühne für zeitgenössischen Jazz und kreativer Musik. Der dazugehörende Verein ist zugleich Spielwiese für aktuell rund 80 Menschen, die ehrenamtlich vielfältige Aufgaben übernehmen und dabei mithelfen, dass der Laden läuft: von Ansagen der Künstlerinnen und Künstler über Instandhaltung der Location bis zur Öffentlichkeitsarbeit. Jedes Mitglied kann dabei seine eigenen Stärken einbringen und nebenbei auch noch einen Blick hinter die Kulissen des Kulturbetriebs legen. An dieser Stelle berichten wir in lockerer Folge über diese Aktivitäten und deren Macherinnen und Macher.

Heute: das Team vom Vinyl-Shake

(Immer montags von 20 Uhr bis 24 Uhr in der Bar des domicils).

Weiterlesen …

Junge Menschen besonders im Fokus

MATINEE

Alle Jahre wieder gibt es am zweiten Weihnachtstag im Dortmunder Opernhaus eine besondere Bescherung: Für Jazz-Enthusiasten, Weihnachtsmüde und alle Menschen, die einfach nur gute Musik erleben und Gleichgesinnte und -gestimmte treffen wollen, ist die Weihnachtsmatinee seit 1971 fester Termin im Festtagskalender. domicil-Vorsitzender Uwe Plath: „Ohne unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer wäre so ein Event nicht zu stemmen.“

Weiterlesen …

Erroll Garner: You all are my Sunshine

JAZZFORUM 2024

Auf ein Neues: Unser Jazzfreund Gernot Weinzierl wird wieder einen Forumsabend gestalten - verbunden mit dem Film eines Live-Konzertes des Erroll Garner Trios in Kopenhagen und mit ergänzenden und unterhaltsamen Anmerkungen zur Person und Musik Garners. Termin: Dienstag 9. Januar 2024 ab 19 Uhr im JAZZFORUM.

Weiterlesen …

dortMUT! fördert domicil-Idee

FÖRDERPREIS

Der domicil e.V. erhält einen #dortMut-Förderpreis in Höhe von 3.000 EUR. Mit dem Preis fördern die Dortmunder Stadtwerke DSW21 jährlich verschiedene Einzelprojekte in den Bereichen Kultur, Vielfalt, Soziales oder Sport.

Weiterlesen …

Unterschätzte Kunst oder Schmiererei?

AUSSTELLUNG

Großformatige Fotos von Street Art stellt der Dortmunder Foto-Journalist Walter Keller im Treppenhaus des domicils aus. Wir sprachen mit ihm über Motivation, Technik, Widersprüche und die Vergänglichkeit einer Kunstform.

Weiterlesen …