Do 21.11. / 20 Uhr
The Dorf
Utopian Beats, Noise, Impro · 25-köpfiges Klangkollektiv
Do 21.11. / 20 Uhr
The Dorf
Utopian Beats, Noise, Impro · 25-köpfiges Klangkollektiv

Geleitet vom Saxofonisten und Komponisten Jan Klare kommen im Rahmen der Kuratorenreihen im domicil einmal im Monat rund 25 Musiker*Innen aus dem Ruhrgebiet und darüber hinaus zusammen, um mit den innovativen Kompositionen und Ideen von Jan Klare zu arbeiten: Utopische Beats, Ambient, Impro und eine Prise Krautrock. The Dorf ist das Avantgarde-Jazz-Kollektiv im domicil. Die Konzerte im Saal im bühnenlosen Set-up sind jedes Mal ein Erlebnis, immer anders und musikalisch grenzenüberschreitend.

Das Ensemble arbeitet kontinuierlich seit 2006. Dabei gibt es im Rahmen der monatlichen Werkstattkonzerte im domicil regelmäßig Einladungen von Gästen oder auch Specials (z.B. der Ummagumma-Abend im Rahmen von Pink Floyd "Their Mortal Remains"). Die Arbeit des Ensembles wurde im Kinofilm "Jazzsoup" dokumentiert, der im Jahr 2013 nach der ausverkauften Premiere im domicil in zahlreichen Programmkinos in NRW zu sehen war und Ende 2014 mit komplett überarbeitetem Sound als DVD erschienen ist. Hinzu kommen zahlreiche Gastspiele und Einladungen zu internationalen Festivals.

Saal
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: frei

Weitere Informationen
The Dorf
Umland Records
Jazzsoup - Der Film

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und dass Du die Datenschutzerklärung gelesen hast. Diese Erklärung gilt sofort für alle Videos auf www.domicil-dortmund.de

Institutionell gefördert von:

Auszeichnungen & Preise: