Fr 04.09. / 20 Uhr
Tatort Jazz: U.K. Quartett
Kooperationskonzert mit dem domicil und Tatort Jazz
Fr 04.09. / 20 Uhr
Tatort Jazz: U.K. Quartett
Kooperationskonzert mit dem domicil und Tatort Jazz

Lineup: Matthias Dymke, p / Alex Morsey, b, sousaphon, scat voc / Uwe Kellerhoff, dr, comp / Peter van der Heusen, sax

 

Sie hören Stücke mit starken- und eingängigen Melodien und prägnanten Rhythmen. Das sind Startpunkte und die Inspiration für die Musiker bei ihren Live-Konzerten. Freuen Sie sich auf ein Konzert, dass aus der kreativen Kraft versierter und virtuoser Musiker schöpft. Die Musik von „U.K. 4“ ist, neben ihrer Spielfreude und ihrem unerschöpflichen Ideenreichtum, inspiriert durch Reisen nach Afrika, Brasilien, Indien und weitere Ländern, die die Musiker bisher bereist oder auch bespielt haben. Jedoch hat das U.K. Quartett keinen typischen Weltmusikcharakter. Es ist Modern Jazz mit eigener musikalischer Sicht- und Spielweise.

"...In Kellerhoff ́s Kompositionen paart sich europäische Musikkultur mit verschiedenen kulturellen Einflüssen ganz homogen. Wie z. B. in dem Stück»Bembelé«. Hier werden westafrikanische Rhythmen, die erdig atmen und sich mühelos jazzig improvisieren lassen, zu etwas neuem, modernen und unbekannten. Auch lateinamerikanische Leichtigkeit und der Hauch von »Street Beat Music« aus New Orleans verströmen ungebremste Lebensfreude bei ihren Konzerten... ." „... sie spielen in ihrem spezifischen Sound, der keiner anderen Band, die ich kenne, ähnelt... aus NRWJazz, Dez. 2019, h.s.

Uwe Kellerhoff ist Schlagzeuger und Komponist des U.K. Quartetts.
Nach goldenen Schalplatten und weiteren Preisen spielt er u.a. seit 14 Jahren bei der Reihe „Tatort Jazz“ in Bochum. Zusammen mit seinen „Tatort Jazz Hausbandkollegen“, dem Bassisten Alex Morsey (Preisträger verschiedenster Jazzpreise) und Pianist Matthias Dymke begleiten sie regelmäßig diverse regionale und internationale Gastsolisten, u.a. Echo Jazzpreisträger Frederik Köster, Vibraphonist Tony Micelli, USA oder den bekannten SchlagwerkerGünter „Baby“ Sommer. Mit dem Düsseldorfer Saxophonisten Peter van der Heusen gründeten sie in 2018 das U.K. Quartett und spielten das Album „Akoli“ein. Seitdem sind sie live mit ihren Konzerten unterwegs.

Logos der Förderer von Tatort Jazz 2020.Kopie.jpg

Club
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt VVK: VVK in kürze

Weitere Informationen

U.K. Quartett

Institutionell gefördert von:

Auszeichnungen & Preise: