Di 18.01. 20:00 Uhr
* verschoben * Seba Kaapstad
Di 18.01. 20:00 Uhr
* verschoben * Seba Kaapstad

Lineup: Zoe Modiga voc, Ndumiso Manana voc, Christoph Heckel/Martin Sörös/Toni Farris keys, Sebastian Schuster bass,Philip Scheibel electronics/perc, Linda-Philomène Tsoungui / Daniel Mudrack dr

 

** Update Corona: Das Konzert muss pandemiebedingt leider verschoben werden. Neuer Termin folgt in Kürze. **

Seba Kaapstad ist nicht nur eine Band: Vielmehr geht es darum zu zeigen, wie das Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen funktionieren kann. Hier also zum Beispiel eine Südafrikanerin, ein Swazi und zwei Deutsche.

Sea Kapstadt verbindet afrikanische Musik mit Jazz, Hip Hop und Neo Soul plus Elektronik. Es entsteht ein prickelnder und frischer Sound, der sich nicht sogleich in eine passende Schublade stecken lässt. Die Musik erzählt realistische Geschichten über das Leben, die Liebe, Familie und den Verlust. Geschichten aus dem Leben der Bandmitglieder Zoe Modiga, Ndumiso Manana, Philip Scheibel und Sebastian Schuster mit musikalischen Roots in Durban, Mbabane und Stuttgart. Sie wollen tanzen, singen, weinen und lachen, so wie es die Zulu-Worte des Titelsongs ihres aktuellen Albums sagen: "Mina, Nawe, Thina" – "Ich, Du, Wir".

 

  • Hinweise Coronaschutz
    Bitte die zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden aktuellen Coronaschutzmaßnahmen für Gastronomie und Veranstaltungsbereich beachten (Zugangsregeln, erforderliche Nachweise, Infektionsschutz etc >> aktueller Stand im domicil hier)

Saal
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Seba Kaapstad
Abgesagt
Verschoben

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und dass Du die Datenschutzerklärung gelesen hast. Diese Erklärung gilt sofort für alle Videos auf www.domicil-dortmund.de

Institutionell gefördert von:

Projektförderung von:

  

Pandemiebedingt gefördert von:

Aktuelle Auszeichnungen & Preise: