So 17.11. / 20 Uhr
Jazztage: Fuchsthone Orchestra
Neuer Big Band Sound aus NRW
So 17.11. / 20 Uhr
Jazztage: Fuchsthone Orchestra
Neuer Big Band Sound aus NRW
So 17.11. / 20 Uhr
Jazztage: Fuchsthone Orchestra
Neuer Big Band Sound aus NRW

Lineup: Saxofone: Roger Hanschel, Theresia -Philips, Matthew Halpin, Jens Böckamp, Susanne Weidinger: Trompeten: Christian Mehler, Matthias Knoop, Heidi Bayer, Matthias Bergmann; Posaunen: Matthias Schuller, Philipp Schittek, Matthias Muche, Wolf Schenk: Stimme: Filippa Gojo; Violine: Zuzana Leharova: Piano: Laia Genc; Gitarre: Andreas Wahl; Kontrabass: Alex Morsey: Schlagzeug: Thomas Sauerborn: Electronics: Eva Pöpplein

 

Eine Jazz-Großformation mit einer weiblichen Doppelspitze: Das Fuchsthone Orchestra steht für großorchestralen Sound und ein zeitgenössisches Repertoire, das als konsequente Weiterentwicklung des kompositorischen Schaffens der beiden Leiterinnen Caroline Thon und Christina Fuchs gelten kann: Polyphone Stimmführung, satzübergreifend und mit vielfarbiger Instrumentierung, kreativer Einsatz von geräuschhaften wie elektronischen Klängen, Samples und Loops.

Beide Leiterinnen können jeweils auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückblicken: Caroline Thon mit dem Thoneline Orchestra und Christina Fuchs mit dem Soundscapes Orchestra. Und beide 17 Jahre lang im legendären „United Women’s Orchestra“.

Bitte beachten: Die Bar im Erdgeschoss hat nicht geöffnet, nur die Veranstaltungsgastronomie Club/Saal.

 

Gefördert durch:

   

domicil
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 20 €
Eintritt VVK: 18 €
Ermäßigung: 50%
domicilcard
U19 frei

Weitere Informationen
Fuchsthone Orchestra

Institutionell gefördert von:

Auszeichnungen & Preise: