Di 20.07. 20 Uhr
domicil Open Air @Junkyard: Marc Ribot & Ceramic Dog
Rough Sounds from NYC

Lineup: Marc Ribot g/voc, Shahzad Ismaily perc/utility player, Ches Smith dr

 

New York meets Nordstadt!

„Als diese Aufnahmesessions in der letzten Maiwoche 2020 begannen, hatte ich mein Haus seit über zwei Monaten nicht mehr verlassen, um irgendwo anders hin als in den Supermarkt zu gehen. Ich hatte weder ein Taxi noch eine U-Bahn genutzt. Ich hatte mehrere Freunde durch COVID-19 verloren und befürchtete, dass ich auch noch mehr verlieren würde, weil unser Möchtegern-Diktator/„Präsident“ nicht reagierte“, schrieb Marc Ribot zur jüngsten CD-Veröffentlichung „Hope“ seines Trio Ceramic Dog.

Herausgekommen ist ein Album, „das zu unserer Zeit spricht ... eine Flaschenpost an unsere ebenso schiffbrüchigen (imaginären) Zuhörer.“ Zur ersten Europa-Tour nach langer Pause wird er das neue Album live vorstellen.

Ribot hat eine ganze Generation von Gitarristen mit seinem Spiel beeinflusst. Er spielte mit Tom Waits, John Zorn und vielen anderen, die Who-is-Who-Liste ist lang. Bekannt wurde er auch mit seiner höchst musikalischen wie destruktive Art, Kompositionen anderer zu interpretieren. Dazu zählt z.B. die Musik von Bob Dylan, John Coltrane, Waits und Zorn oder die weltweit begeisternde Band „Los Cubanos Postizos“ mit kubanischer Musik. Sein hochgelobtes Projekt „Songs of Resistance“ mit weltweiten Protestliedern war 2019 live im domicil zu hören.

Ins Jahr 2008 zurück reicht die Gründung des Trios „Ceramic Dog“ mit dem Schlagzeuger Ches Smith(Mary Halverson, Craig Taborn, Mat Manieri, Fred Frith u.v.a.) und dem Bassisten Shahzad Ismaily (Lou Reed, Laurie Anderson, Bill Frisell u.v.a.).

Das Trio versteht der politisch sehr engagierte New Yorker Ribotzweifelsfrei als Rockband: Musik mit punkiger Energie, überschäumender Originalität und Ironie, vom Roadhouse Blues über verrockten Cumbia bis hin zum psychedelischen Impro-Jazz-Trip. Welcome to Junkyard!

· Open Air Konzert mit fester Bestuhlung mit Platzkarten
· Einlass 60 Minuten vor Konzertbeginn
· Gastronomie geöffnet
· Bitte beachtet die aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen für die Location (zur Zeit "3G Nachweis" erforderlich. Aktuelle Infos hier)

· Veranstaltungsort: Open Air im Junkyard, Schlägelstr. 57 in Dortmund

Gefördert von:

Jetzt Tickets sichern Junkyard
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt VVK: 29

Weitere Informationen

Marc Ribot
Junkyard

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und dass Du die Datenschutzerklärung gelesen hast. Diese Erklärung gilt sofort für alle Videos auf www.domicil-dortmund.de

Institutionell gefördert von:

Projektförderung von:

  

Pandemiebedingt gefördert von:

Aktuelle Auszeichnungen & Preise: