Fr 18.10. / 20 Uhr
Daniel Puente Encina & Band "Sangre y Sal" Album Release Tour
Latin, Blues'n'Swing, Crossover Jazz & Afro Latin, Indie Pop

Lineup: Daniel Puente Encina (Chile), Trigo Santana (Brasilien), Carlos Corona (Mexiko), Laura Robles (Peru)

 

Daniel Puente Encina, chilenischer Singer-Songwriter und Gitarrist, frisch für "The Lukas Award 2019", (The Latin UK Awards), in der Kategorie "European Classical/Jazz/Folk/Fusion Act" nominiert, präsentiert sein drittes Solo-Album, Sangre y Sal (Blut und Salz), https://smarturl.it/sangreysal.

Afroperuanische Rhythmen gefärbt mit Flamenco-Nuancen, Guaguancó (kubanische Rumba), Zamba Argentina und peruanischer Valsa treffen auf Latin Swing und Boleros. Ihn begleiten Grössen aus der Latin- und Jazz-Szene wie die Afro-Peruanerin Laura Robles, eine der besten Cajon-Spielerinen Perus, Bassist Trigo Santana aus Brasilien, Gewinner des "Belo Horizonte Young Musicians Award 2007" sowie Carlos Corona aus Mexiko, Meister an der sieben-und zwölfseitigen Gitarre, nominiert für den "Lunas del Auditorio Award Mexico 2016. Die erdigen und natürlichen Klänge exquisiter und anspruchsvoller Perkussioninstrumente, Cajón und Congas, zusammen mit Bass und Gitarren, entzünden ein wahres Musik-Feuerwerk aus Leder und Holz.

Seit 2012 produziert Daniel Puente Encina unter eigenem Namen. Auf sein minimalistisches Karibik-Blues-Album „Disparo“ (Schuss) folgte sein orchestraler kosmopoliti­scher Genre-Mix „Chocolate con Aj“ (Schokolade mit Chili). Avantgarde und Tradition verschmel­zen im Universum dieses rebellischen Künstlers, der mit seinen unterschiedli­chen Projekten wie den antifa­schi­­sti­schen Pinochet Boys (Santiago de Chile 1984-1987), den multikulturellen Niños Con Bombas (Hamburg 1994-1999) und Polvorosa (Barcelona 2000-2011) seit Ende der 90er Jahre interna­tiona­len Kult­status unter Kennern und Fans genießt.  Daniel Puente Encinas mitreißende Musik ist vielen aus Kinofilmen wie Fatih Akins Roadmovie „Im Juli“ oder seinem mehrfach aus­ge­­zeich­ne­­ten, international bekannten Kino-Erfolg „Gegen die Wand“ bekannt.

"Sangre y Sal" war Album der Woche bei WDR 3 Resonanzen und wurde seit der Veröffentlichung Mitte Juni von mehr als 40 europäischen Radiosendern in Spanien, Frankreich, Holland und Deutschland, darunter NDR, MDR, HR2 und Delta Radio vorgestellt.
Daniel Puente Encina & Band begeisterte u.a beim Copenhagen Jazz Festival, International Havanna Jazz Festival, Tucher Jazz & Blues Festival, Jazz Festival Berlin, International Bluesfestival Kiel & Rostock und der Musikmesse Frankfurt (für Godin Guitars) etc.

Konzert ist unbestuhlt!

 

Medienpartner-Kartenverlosungen:

Melodie & Rhythmus 1 x 2 Karten   http://www.melodieundrhythmus.com/sangre-y-sal/

 

 

Club
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 20
Eintritt VVK: 18
Ermäßigung: 50%
domicilcard
U19 frei

Weitere Informationen
Website
Facebook
Instagram
PRESSEFOTO

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und dass Du die Datenschutzerklärung gelesen hast. Diese Erklärung gilt sofort für alle Videos auf www.domicil-dortmund.de

Institutionell gefördert von:

Auszeichnungen & Preise: