Samstag 16|03|19 17:00 Uhr

#domicil50: House of Jazz: Improvise!

Tag der offenen Tür: Improvise!

Am 14.3.69 öffnete das domicil zum ersten Konzert. Damals noch in einem Keller in der Leopoldstraße unter der Kita Nord. In 2005 erfolgte - mach mehrjähriger Planungs- und Umbauzeit und jeder Menge ehrenamtlichem Einsatz - der Umzug in das ehemalige Kino in der Hansastraße. Wir feiern ein halbes Jahrhundert Jazz - und ein halbes Jahrhundert domicil!.

Sa 16.03. 17-22 h im gesamten Haus
OPEN HOUSE - HOUSE OF JAZZ: Improvise!

Ein Tag der offenen Tür im domicil: Improviserte Musik und ungewöhnliche Aktionen im ganzen Haus von 17-19 h mit Simon Camatta, Moritz Anthes, Florian Walter, St Kirchoff, Martin Verborg und vielen anderen.

20-22 h Special im Saal im bühnenlosen Set-up: Hendrik Lensings Impro Groove Session feat. Hanno Busch, Maik Schott u.a.

Dazu Informationen, Videos, Fotos, Erinnerungen, Vorschau zum Buchprojekt, Kartenverlosungen und vieles mehr.

Eintritt frei bis 22 h!

Weiter gehts es mit Konzertprogramm und Anfang Mai mit der Vorstellung des Buches "Ein halbes Jahrhundert Jazz". 

 

Raum: Sonstige
Einlass: 22:00 Uhr
#domicil50: House of Jazz: Improvise! 0