Mittwoch 13|03|19 20:00 Uhr

The Sideman: Roy Haynes 94

Marie-Christine Schröck saxophones, Igor Krasovsky vibraphone, Guido Schlösser piano, Jens Pollheide electric bass, Michael Peters drums

Roy Haynes!

Wer Jazzplatten sammelt, hat diesen Namen schon gelesen. Es gibt kaum einen bedeutenden Musiker des Jazz der fünfziger und sechziger Jahre, mit dem Roy Haynes nicht gespielt hat. Mit seinem Groove und seinen harten Akzenten hat Haynes Aufnahmen von Bud Powell, Miles Davis, Stan Getz, Sonny Rollins, John Coltrane, Thelonious Monk, Gary Burton, Chick Corea und vielen anderen geprägt.

Roy Haynes befreit aber vor allem vom Vorurteil, dass Jazzmusiker nicht alt werden. Seinen 94. Geburtstag gilt es am 13. März zu feiern. Und Roy Haynes noch ein langes Leben zu wünschen!

Eintritt Frei!

 

 

 

Raum: Club
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt: Frei €
The Sideman: Roy Haynes 94 0