Samstag 15|12|18 20:00 Uhr

Kevin Hays' New Day Trio

Jazz Piano Trio

Kevin Hays piano, Rob Jost bass, Greg Joseph drums

Bebop im Wechsel mit Folk und Klassik. Charlie Parkers »Scrapple from the Apple« neben einem chilenischen Hirtenlied. Dazu Robert Schumann. Geht das gut?

Ja, also wenn man Kevin Hays ist. Als Sideman an Größen wie Sonny Rollins, Roy Haynes oder John Scofield gewachsen, hat der gerne auch mal singende Ausnahmepianist mit seinem New Day Trio seinen eigenen Stil verortet. Die New York Times schreibt in der Konzertrezension etwas von einem »Glücksschock« und About Jazz findet seine »Musik, zum Sterben schön«. 

Tatsächlich entstehen aus diesem bestens eingespielten Trio irrlichternde Momente, Klangexpeditionen mit Unerwartetem, oder einfach nur swingende Irritationen. Hypnotisch und verblüffend!

"He's all encompassing. Phenomenally so!”— John Scofield

Raum: Saal
Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 28 €
Eintritt VVK: 25 € (inkl. Gebühren) Tickets
Ermäßigung: 50%
domicilcard
U19 frei


Weitere Informationen:
Kevin Hays' New Day Trio 0