Sonntag 07|10|18 19:30 Uhr

Wir fürchten nicht die Tiefe: Lesung mit Thomas Thieme

Thomas Thieme liest 100 Jahre Bergbauliteratur · Zum Ende des Bergbaus im Ruhrgebiet

Der große Rhythmus ist vorbei. Halden bleiben, hier und da ein Fördergerüst. An den Alltag im Revier zwischen Kokerei und Kohlentransport, an die harte Arbeit unter Tage erinnern Romane, Erzählungen, Gedichte. Teils mit Pathos, teils kritisch.

Thomas Thieme ist einer der bekanntesten deutschen Charakterdarsteller: Er verkörperte unzählige Rollen in Film-, Theater- und Fernsehproduktionen und ist auch als Hörspielsprecher überaus beliebt.

Eine Kooperation mit dem Fritz-Hüser-Institut Dortmund und mit freundlicher Unterstützung der RAG-Stiftung.

tl_files/images/Veranstaltungen/2018/1007 Thomas Thieme1.jpg

tl_files/images/Veranstaltungen/2018/1007 Thomas Thieme2.jpg

tl_files/images/Veranstaltungen/2018/1007 Thomas Thieme3.jpg

 

Raum: Saal
Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt VVK: 12 € (inkl. Gebühren) Tickets
Ermäßigung: 8 €


Weitere Informationen:
Wir fürchten nicht die Tiefe: Lesung mit Thomas Thieme 0
Wir fürchten nicht die Tiefe: Lesung mit Thomas Thieme 1
Wir fürchten nicht die Tiefe: Lesung mit Thomas Thieme 2
Wir fürchten nicht die Tiefe: Lesung mit Thomas Thieme 3
Wir fürchten nicht die Tiefe: Lesung mit Thomas Thieme 4