Freitag 13|01|17 20:00 Uhr

Norbert Stein "Pata Messengers"

Pata

Norbert Stein sax, Philip Zoubek piano, Joscha Oetz bass, Etienne Nillesen präparierte snare drum/cymbal

Der Saxofonist und Komponist Norbert Stein ist zudem Gründer des Labels PATA MUSIC und entfachte damit die einzigartigen Klangwelten der Pata-Ensembles: Pata Messengers; Pata On The Cadillac; Pata, Horns & Drums; Pata Generators; Pata Masters; Pata Orchestra; Pata Horns; Pata Trio and Pata Blue Chip. Zahlreiche Konzertreisen führten ihn damit - neben vielen Ländern Europas - u.a. nach USA, Brasilien, Afrika, Australien, Singapur und Indonesien. Zudem war Stein langjähriges Mitglied der Kölner Saxofonmafia und arbeitete mit Karlheinz Stockhausen.

Als Komponist spricht Norbert Stein von sogenannten "inszenierten Räumen", die er in seinen Kompositionen schafft, d.h. er gibt einzelnen Instrumentalisten Stimmungen vor, innerhalb derer sie sich dann solistisch frei bewegen können. Die Stücke präsentieren eine ausgereifte Balance zwischen ausgefeilten Arrangements und viel Spielraum für Spontanität und Interaktivität. "Pata Music steckt voller Überraschungen und Wendungen, gibt sich offen für allerlei Einflüsse, reißt die Grenzen zwischen scheinbar widerstrebenden Idiomen ein - und braut daraus, ausgehend von der Basis der Jazzimprovisation, etwas Neues, Erregendes. ..."

Um die Herkunft des Wörtchens "pata" aufzuhellen, bedarf es eines kleinen literarischen Abstechers in die faszinierende Welt des Doktor Faustroll. Denn dieser war es, der im Jahre 1898 unter der Federführung des Franzosen Alfred Jarry, den Begriff der "Pataphysik" aus der Taufe hob.

So spielen die Pata Messengers in exzellenter Besetzung Musik mit Anspruch auf Virtuosität, Interaktionen und die Kunst der Improvisation: "Wenn man Spiritualität als bewusste Beschäftigung mit Sinn- und Wertfragen des Daseins, der Welt und der Menschen und besonders der eigenen Existenz und seiner Selbstverwirklichung im Leben versteht, dann sehe ich in dieser Definition Berührungspunkte zu Patamusik. Musik ist eine der Künste, die dem Menschen zur Verfügung steht, um Wesentliches, Elementares und Bewegendes zu fassen. Das macht sie für die Kommunikation der Menschen so bedeutend. Sie kann Inhalte transportieren und mehr oder weniger verborgen Antworten auf die Frage nach dem WAS IST spüren lassen."

Raum: Club
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt: 20 €
Eintritt VVK: 18 € (inkl. Gebühren) Tickets
Ermäßigung: 50%
domicilcard
U19 frei


Weitere Informationen:
Norbert Stein
Norbert Stein