Samstag 29|10|16 20:00 Uhr

Martin Tingvall (solo) / Support: Sidsel Storm Quartet (19 h Club)

Piano-Solo Abend - "Der Edvard Grieg des Jazz" (Udo Lindenberg)

Martin Tingvall piano; Sidsel Storm Quartet: Sidsel Storm voc, Magnus Hjorth piano, Henrik Holst Hansen drums, Kasper Tagel bass

Als Martin Tingvall neben seinem sehr erfolgreichen Tingvall Trio im Jahr 2012 sein erstes Soloalbum „en ny dag“ veröffentlichte, präsentierte er eher die ruhige Seite seines künstlerischen Schaffens. Die ZEIT konstatierte damals: „Tingvall sammelt die Jazzfreunde da ein, wo Keith Jarrett und Chick Corea sie einst haben stehen lassen“. Diesen Weg ist der in Hamburg lebende schwedische Pianist und Komponist, der u.a. auch Soundtracks für Tatort-Krimis schreibt und für Udo Lindenberg komponiert, seitdem konsequent weitergegangen.

Auf dem neuen Album "Distance", das er überwiegend hier nun live präsentiert, geht er nach eigenen Worten „auf die Suche nach der Distanz. Distanz zur Schnelllebigkeit unserer heutigen Zeit, aber zum Beispiel auch die Entfernung, die entsteht, wenn man sich kaum mehr persönlich trifft, weil die meisten zwischenmenschlichen Kontakte über digitale Medien laufen.“

 

Der nordische Abend wird komplettiert um 19 h mit einem rund 1-stündigen Konzert-Set der dänischen Jazz-Sängerin Sidsel Storm im kleinen Club.

Sidsel Storm stand bereits auf unzähligen Bühnen und überzeugte Publikum und Kritiker im In- und Ausland mit ihrer großartigen Stimme und dem coolen nordischen Sound ihrer Kompositionen. 2008 gewann sie den Preis der Dänischen Songwriter Gilde und 2009 einen Danish Music Award für die beste Vocaljazz-Veröffentlichung.

Mit »Closer«, ihrem vierten Album, erzählt die 32-Jährige mal melancholisch, mal heiter vom Auf und Ab zwischenmenschlicher Beziehungen, von der Liebe, von Freunden und den Nächsten.

Raum: Saal
Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 22 €
Eintritt VVK: 20 € (inkl. Gebühren) Tickets
Ermäßigung: 50%
domicilcard
U19 frei


Weitere Informationen:
Martin Tingvall (solo) / Support: Sidsel Storm Quartet (19 h Club) 0
Martin Tingvall (solo) / Support: Sidsel Storm Quartet (19 h Club) 1