Dienstag 13|09|16 19:30 Uhr

E-MEX : DOPPELSCHLAG

Programm: MICHAEL PATTMANN & NORBERT KRÄMER, Schlagwerk Gérard Grisey (1946-1998) Stèle pour deux percussionistes (1995) Nicolaus A. Huber (1939) fingercapriccio (2007) Eckart Beinke (1956) Die Würde des Menschen ist antastbar für 2 Schlagzeuger (1997/98) Maximilian Marcoll (1981) Compound No. 2a Air Pressure Train TV (2011)

Was passiert, wenn das Schlagzeugduo mp2 zum Doppelschlag ausholt? Ganz einfach: Das E-MEX-Ensemble zeigt dann Neue Musik in ihrem ganzen Drive, den sie mit Schlagzeugkompositionen der letzten 25 Jahre aufzubieten hat.

Norbert Krämer & Michael Pattmann schaffen mit ihrem Programm ein höchst originelles Setting: Die Klang- und Geräuschkompositionen von Gérard Grisey, Nicolaus A. Huber, Eckart Beinke und Maximilian Marcoll bedienen sich sämtlich gedoppelter Schlaginstrumente mit fast identischem Aufbau, die von hart bis zart bespielt werden. Wie vielfältig das alles klingen kann, erlebt man am besten live und in Stereo!


Das Konzert wird gefördert von:
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Kulturbüro der Stadt Dortmund und E-MEX e.V.
tl_files/images/Veranstaltungen/2015/NRW_MFKJKS LOGO.jpg

Raum: Saal
Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 10 €
Ermäßigung: 50%
E-MEX : DOPPELSCHLAG 0
E-MEX : DOPPELSCHLAG 1