Samstag 14|05|16 20:30 Uhr

Klangvokal Festival: Songs of Thessaloniki

Klassische Weltmusik und Jazz | Veranstalter: Klangvokal Festival

Savina Yannatou (Gesang), Kostas Volvolos (Kanun & Akkordeon), Haris Lambrakis (Nay), Kyriakos Gouventas (Violine), Yannis Alexandris (Oud), Michealis Siganidis (Kontrabass), Kostas Theodorou (Percussion)

Die charismatische griechische Sängerin Savina Yannatou gestaltet gemeinsam mit den großartigen Musikern von Primavera en Salonico Lieder aus ihrer Heimatstadt Thessaloniki, dem einstigen Schmelztiegel der Kulturen. In der Hafenstadt, die im Volksmund auch als „Jerusalem des Balkan“ bekannt war, haben Bulgaren, Türken, Armenier, Serben, Mazedonier, Juden und Muslime Kultur und Musik geprägt. Mit ihrer betörenden Stimme und traditionellen Instrumenten wie der Kurzhalslaute Oud oder der Kastenzither Kanun wird ein altes, facettenreiches Liedgut, in dem jüdisch-spanische Lieder, orientalische Melodien, türkische und griechische Texte und die Melodik des Balkan ineinander verflochten sind, in anmutiger Weise zum Klingen gebracht. So zeigt die Künstlerin gemeinsam mit ihren großartigen Musikern bei ihrem Konzert musikalisch beeindruckend einen Weg auf, Toleranz zu leben und auf diese Weise die Kultur einer Stadt zu bereichern. „Die griechische Sängerin Savina Yannatou ist keine Folk-Interpretin im engeren Sinne. Sie beherrscht die Kunst der Interpretation, belebt voller Ausdruckskraft die Figuren, schlüpft in Rollen und wechselt diese so mühelos wie die Sprachen und Gesangstechniken, die sie sich zu eigen macht. (…) Ihr Ensemble Primavera en Salonico rekrutiert sich aus jazzversierten Instrumentalisten und improvisationserfahrenen Folk-Musikern, und so kommen bei Yannatou Interpretation und Improvisation, Überlieferung und Experiment so gleichberechtigt zur Geltung wie nur selten.“ Fono Forum

Fremdveranstaltung im Rahmen vom Klangvokal Musikfestival / domicilcard gilt nicht / teilbestuhlt 

Raum: Saal
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt VVK: 25 € (zzgl. Gebühren) Tickets


Weitere Informationen:
Klangvokal Festival:  Songs of Thessaloniki 0
Klangvokal Festival:  Songs of Thessaloniki 1