Samstag 08|10|16 20:00 Uhr

Nils Petter Molvær Group

Nordic Sounds

Nils Petter Molvaer tp, Geir Sundstol pedal steel guitar, Jo Berger Myhre baritone git, Erland Dahlen drums

Mit dem aktuellen Album "Switch" gelingt dem norwegischen Nils petter Molvaer eine feine Balance zwischen synthetischen und organischen Klängen. Der Trompeter, bekannt für seinen sehr komplexen Sound, klingt hier sehr entspannt: “Letting go is an important discovery on this CD and this disc is more peaceful”.

Mitte der achtziger Jahre machte er an der Seite der norwegischen Jazzpioniere Jon Christensen und Arild Andersen in der Band Masqualero auf sich aufmerksam, ein Jahrzehnt später schuf er mit seiner Band Khmer die Grundlage für die inzwischen typisch norwegische Symbiose aus Jazz und elektronischer Musik. Einmal mehr hält sich der umtriebige Überzeugungstäter gleichzeitig in zwei Welten und auf mehreren Zeitebenen auf. Nebst elektronisch gefärbten Sounds, welche auf futuristische und urbane Klangwelten verweisen, finden nun auch volkstümlichere Improvisationen ihren Platz.

Die Slide-Guitar-Spezialist Sundstols nimmt dabei eine zentrale Rolle ein. Auffallend auch Dahlens komplexe Klanglandschaften, die Basis für den Gesamtsound der Band bilden. Der kompositorische Bogen, den Molvaer mit seinen Stücken schlägt, erinnert nicht zuletzt an Pink Floyd. Wiederum in den Titeln der Songs kommt ein Tribut an Joni Mitchell zum Ausdruck. Musik als fasziniernEndlosschleife.

Raum: Saal
Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 28 €
Eintritt VVK: 25 € (inkl. Gebühren) Tickets
domicilcard
U19 frei


Weitere Informationen:
Nils Petter Molvær Group 0