Mittwoch 27|04|16 21:00 Uhr

Transorient Refugees Express

Werkstatt Weltmusik mit Konzert & Session | immer am 4. Mittwoch im Monat | Eintritt frei | April: Refugees Special

Andreas Heuser & wechselende Gäste

"Transorient Express" ist die monatliche Weltmusik-Werkstatt im domicil. Kurator ist der Dortmunder Gitarrist und Geiger Andreas Heuser.

Der Name der Reihe deutet bereits auf einen bestimmten Hintergrund hin: Das Transorient Orchestra, seinerzeit u.a. auch aus der domicil-Reihe "World Music Meeting" heraus entstanden, war für einige Jahre das orchestrale Aushängeschild der Weltmusikszene im Ruhrgebiet. Nach einer Spielpause kam es nun im Herbst 2014 zu einem Comeback mit veränderter Besetzung und neuem Repertoire.

Das 10-köpfige Orchestra“ traf im 2015 auf den syrischen Flüchtling Ammar Aliyah, der seitdem die orientalische Flöte Ney in der Gruppe spielt. Zu diesem Special im April sind in Kooperation mit ProJazz e.V. neben Ammar noch weitere geflüchtete Menschen zum gemeinsamen Musizieren und Kennenlernen auf die Clubbühne eingeladen.

Raum: Club


Weitere Informationen: