Mittwoch 13|04|16 20:00 Uhr

** entfällt ** Dortmunder Jazzwerkstatt

Die Jazz-Musik-Werkstatt im domicil

Die Dortmunder Jazzwerkstatt startete Anfang 2015 auf Anregung des domicils in Zusammenarbeit mit dem Dortmunder Verein ProJazz e.V. und hat seitdem ein neues florierendes Eigenleben entwickelt. 

Die Kuratoren dieser Reihe sind Jörn Dodt (Kontrabass) und Sebastian Wiemhöfer (Gitarre), erweitert durch den Vibraphonisten und Schlagzeuger Tarik Dosdogru. Das Trio wird durch weitere neue Gäste oder aus vergangenen Arbeitsphasen ergänzt. Austausch und Gemeinschaftssinn innerhalb des Kollektivs sorgen für weitverzweigte und unvorhersehbare musikalische Entwicklungsprozesse, basierend auf den Erfahrungshorizonten der einzelnen Akteure.

Zu erwarten sind alle möglichen musikalischen Richtungen, die ihren Ursprung im Jazz haben. Von Hardbop über Swing und Fusion, über Latin und Modern-Jazz und freier Musik bis hin zu eigenen Kompositionen und Arrangements von Musikern, die in ihrer Vita einen Bezug zur Stadt Dortmund und zum Ruhrgebiet haben.

Mit der Dortmunder Jazzwerkstatt soll der Grundstein zu einem Improvisationskollektiv gelegt werden, das die Wurzeln des Jazz nicht negiert sondern weiterlebt, das in der Zukunft genauso agiert wie in der Vergangenheit, und sich stets neu erfindet. Ein Miteinander von musikalischem und geräuschhaften Spiel unter ständiger augenzwinkernder Präsenz der Jazztradition.

Raum: Club
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt: frei €


Weitere Informationen:
** entfällt ** Dortmunder Jazzwerkstatt 0