Dienstag 24|05|16 20:00 Uhr

Strophe Chorus Bridge: Dortmunder Song Slam

„Ich habe einen Song und ich werde ihn benutzen!“

Ihr kennt Poetry-Slam, den immer beliebter werdenden Lese-Wettstreit der Dichterinnen und Dichter? Hier kommt der erste Dortmunder SONG-Slam! Ab Februar 2016 im domicil. 

Worum geht es? Sechs teilnehmende Songtüftel-Füchse und -Fähen präsentieren allein oder maximal im Duo ihre Songs – und slammen sich gegen die anderen über zwei Vorrunden bis zum Finale! Vier Mal im Jahr entscheidet das Publikum, wer am Ende die goldene Master-Maultrommel of the Universe mit nach Hause nehmen darf. Erlaubt sind alle akustischen Instrumente und jedwede Stilrichtung. Elektronische Hilfsmittel werden begrenzt zugelassen (bspw. Loop-Station), Playbacks allerdings gar nicht.

Im Mittelpunkt steht der Song, die Spielfreude und eine Auszeichnung, die bei jeder Familienfeier für Aufregung sorgen wird. Die Teilnehmer*Innen melden sich bitte im Vorfeld an unter songslam@domicil-dortmund.de! 

Moderiert wird der Abend von Hannes Weyland, dem Dortmunder Badezimmer-Barden und Erfinder des 3Klang-Festivals. Die Termine 2016: 23.02. / 24.05. / 25.10. 

Motto: „Ich habe einen Song und ich werde ihn benutzen!“

Raum: Club
Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 8 €
Eintritt VVK: 8 € (zzgl. Gebühren)


Weitere Informationen: