Sonntag 14|09|14 16:00 Uhr

SOUNDZZ Familienkonzert: Fremde Länder und Klänge - Myanmar & Jazz

Das junge domicil | präsentiert von RWE

Hein Tint diatonischer Trommelkreis, U Kyaw Soe chromatisches Gongspiel, Jan Klare sax/fl, Tim Isfort bass

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen, sagt man. Wenn Weltmusiker mit Trommelkreis und Gongs aus dem fernen und fast unbekannten Land Myanmar auf Jazzmusiker mit Saxofon und Bass aus Deutschland treffen, entstehen viele bunte Klänge und Stücke, die aus der Heimat der jeweiligen Instrumente und ihrer Spieler erzählen.

Ganz besonders hervorzuheben ist der Trommelkreis, ein absolut einzigartiges Instrument aus Südostasien. Es besteht aus bis zu 21 gestimmten Trommeln mit einer Größe von 13 bis 41 cm, die in einem kreisrunden Rahmen aufgehängt sind. Die Trommeln werden gestimmt, indem sie mit einer Paste aus Reis und Asche befüllt werden. Je mehr Paste, desto tiefer der Trommelklang. Optisch wie akustisch ein Erlebnis!

Bitte beachten:
Einlass für Erwachsene nur in Begleitung von Kindern.
Ein weiteres Konzert für Erwachsene findet am Do 18.9.14 im domicil statt.

SOUNDZZ findet statt mit Unterstützung von:
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.

tl_files/images/Logos/Logo_Ministerium_fr_Familie_Kinder_Jugend_Kultur_und_Sport_NRW.jpg
 


Saal | teilbestuhlt | Einlaß 15:30 h | domicilcard | VVK/AK Kinder 5, Erwachsene 7 €

Raum: Saal
Eintritt: 5 €
Eintritt VVK: 7 € (zzgl. Gebühren) Tickets
SOUNDZZ Familienkonzert: Fremde Länder und Klänge - Myanmar & Jazz 0