Samstag 05|05|01 00:00 Uhr

Quartett Sonnenschein

Jazz aus zwölf Jahrhunderten

Simone Sonnenschein sax, Martin Scholz piano, Hartmut Kracht bass, Peter Eisold dr

Simone Sonnenschein kennt natürlich (fast) jeder aus Piet Klockes Comedyshow Hiphop für Angestellte. Aber, so wird sich schon so mancher gefragt haben, was macht die Saxophonistin denn normalerweise und eigentlich so? Wer nämlich von der virtuosen Absolventin der Essener Folkwanghochschule und ihrem Quartett Sonnenschein Ulknummern erwartet, liegt falsch. Ganz ohne Humor und Skurilitäten kommt sie allerdings auch hier nicht aus: Die überwiegenden Eigenkompositionen von sich und den prominenten Bandmitglieder berühren Modern Jazz und Neue Musik und werden alles andere als staubtrocken serviert (siehe CD-Titel). Jazz - nicht nur für Insider.

Raum: domicil, Leopoldstraße 60
Eintritt: 20 €
Eintritt VVK: 16 € (zzgl. Gebühren)